MEDIZINISCHE BETREUUNG: Nagerberatung

Unsere kleinen Freunde wie Kaninchen, Chinchillas, Ratten, Gerbils, Hamster, Mäuse und auch die Meerschweinchen haben ganz andere Ansprüche an Haltung und Fütterung als Hunde und Katzen.

Gerade was die Ernährung betrifft, gibt es noch viele Mißverständnisse, die immer wieder zu schweren Gesundheitsproblemen bei diesen Tieren führen (zB zuviel Körner, Brotfütterung, zuwenig Heu- und Grünfutter), aber mit dem richtigen Wissen leicht vermeidbar sind.

Wir empfehlen ausserdem, unsere kleinen Patienten zumindest 1x jährlich zur Kontrolle des Gebisses bei uns vorzustellen, um Probleme in diesem Bereich, die leider recht häufig sind, frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls behandeln zu können.

Für Fragen rund um die kleinen Heimtiere stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!



« zurück zur Übersicht