Die Flöhe kommen!

In den letzten Wochen haben es einige Hunde- und Katzenbesitzer schon bemerkt: die Flohsaison hat begonnen!

Dies ist umso lästiger, da diese Parasiten nicht nur am Tier leben, sondern sich v.a. in der Umgebung, also der Wohnung des Tieres aufhalten bzw entwickeln.

Nur 5% der Flohpopulation lebt am Tier, 95% (Eier, Puppen, Larven) in der Umgebung - das heisst in Teppichen, Bodenspalten, der Couch, im Auto...

Denken Sie also nicht nur daran, Ihr Tier regelmässig (alle 4 Wochen) gegen Flöhe zu behandeln, sondern auch die Plätze, wo es sich aufhält, um den Kreislauf zu unterbrechen.

Flöhe sind auch Überträger von Bandwürmern, daher sollten die betroffenen Hunde & Katzen auch mit einem geeigneten Mittel entwurmt werden.

Wir beraten Sie gerne zu den wirkungsvollsten Präparaten in unserer Ordination!

» zurück zur Übersicht