MEDIZINISCHE BETREUUNG: Chippen & EU-Impfpass

Denken Sie daran, dass in Österreich alle Hunde gechippt (und in Wien bei der MA60 registriert) werden müssen! Ebenfalls müssen Hunde, Katze und Frettchen für die Ausreise aus Österreich einen Chip und einen EU-Impfpass mit gültiger Tollwutimpfung haben.

Bitte beachten Sie etwaige Reisebestimmungen in Drittländer der EU (Türkei, Serbien etc) und informieren Sie sich mindestens 2 Monate vor einer geplanten Reise bei uns oder dem Amtstierarzt.

Für Katzen empfiehlt sich das Chippen natürlich ebenfalls, weil diese damit unverkennbar gekennzeichnet sind, denn auch Wohnungskatzen können gelegentlich einmal entwischen.

Die Registrierung der Chipnummer bei Tierkennzeichnungsdatenbanken wie Animaldata.com oder Petcard.at können wir auf Wunsch ebenfalls für Sie übernehmen.



« zurück zur Übersicht